Sonntag, 30. Dezember 2018

Die Grafik der Messerattacken, die die AfD angeblich vertuschen will.


Liebe Freunde, 
ICH BIN NICHT IN DER AfD. Ich bin NEUTRAL.

Darum möchte ich für das neue Jahr 2019, dass solch hirnlose Grafiken und Tabellen, die derzeit verbreitet werden, als Hetze erkannt und ignoriert werden. Ich verlinke diese Grafik absichtlich nicht. Weil ich nicht will, dass sie weiter verbreitet wird. 

Die Tabelle besagt, dass die Saarländer - im Vergleich zu der übrigen Welt - überwiegend Messerstecher sind. Und sie besagt auch, dass alle ausländischen Mitbürger, im Vergleich zu den Deutschen und den Saarländern, absolut harmlos sind. Ich bin Saarländer. Und ich wehre mich entschieden gegen diese Herabwürdigung der Saarländer. Und ich wehre mich entschieden gegen diese hirnlose Hetzerei.
 
AUCH WENN ES GEGEN DIE AfD GEHT, SO SOLLTE MAN DOCH DAS HIRN EINSCHALTEN; WENN MAN SOLCHE VERGLEICHE ZIEHT. 

Denn die Tabelle ist falsch. 
Wie viele Deutsche begehen denn in China Messerattacken? Oder in der Türkei? Oder in der Demokratischen Republik Kongo, oder Guatemala, oder Bangladesch, oder im Libanon, oder in Kenia (usw.) Und wie viele davon sind Saarländer. 

Ich wünsche mir für das neue Jahr 2019, dass solch hirnlose  Hetzereien aufhören. 

Es gibt nur wenig Menschen auf der Welt, die gelernt haben unbeeinflusst zu Denken. Je mehr man sich in Deutschland auf ein Problem einschießt, umso blinder wird man für andere Probleme. Das kann sich nun jeder so auslegen, wie es zu seiner Blindheit passt. Wer im Hass lebt, wird in Verbitterung enden. Hass und Hetze werden immer dann verbreitet, wenn die Menschen anfangen klar zu denken. Der Neutrale in der Mitte erkennt genau, wie lächerlich sich die seitlichen Ränge machen, bevor er als "Sau" durch Dorf gejagt wird.

Ich bin nicht von der AfD. Ich habe all die vergangenen Jahre immer die Linken gewählt. Ich bin neutral. Aber ich bin vermutlich eine der "neutralen Säue", die von allen Parteien durchs Dorf gejagt werden.

Diese hirnlose Hetzerei ist ein Armutszeugnis für Deutschland. Und da steht Deutschland – im Vergleich zu den übrigen Ländern – vermutlich im Spitzenbereich. 

„Liebs Vaterland magst ruhig sein“.

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Kreisbewegungen in der Kampfkunst ... Teil 2





Hier wird das einmal etwas genauer erklärt. Denn es gibt immer noch Leute die glauben, man müsste sich keine Gedanken über Bewegungen machen.

Mittwoch, 5. Dezember 2018

Zitate Sammlung


 Das weise Blatt

Ich möchte heute eine Arbeit vorstellen, die ich vor vielen Jahren begonnen habe. Immer wenn mir ein Gedanke durch den Kopf ging, hab ich den notiert und in diesem Buch aufgeschrieben. Man kann es derzeit kostenlos lesen. Sinnsprüche wie diese unterliegen oftmals strengen Regeln. Man darf sie nicht verwenden, ohne den Urheber zu benennen. (usw.) Was, wenn man es genau nimmt bedeuten würde, dass man gar nichts mehr schreiben darf. Denn irgendwie wurde jede Wortkombination schon einmal verwendet. Wer hat eigentlich das Recht an: "Guten Morgen"? Wie auch immer; was hier in diesem Buch steht, können Sie so oft, so lange, und jederzeit verwenden, ohne meinen Namen zu nennen. Diese Zitate sind frei. Nehmen Sie sich was Sie wollen und machen Sie damit was Sie wollen!

Diese Sinnsprüche öffnen Türen in viele verschiedene Gedankenwelten. Treten Sie ein und schauen Sie sich um. Man muss manchmal zwei Mal hinschauen, um etwas genau zu verstehen. Man muss solche Weisheiten immer sinnbildlich sehen; nicht aber wortwörtlich nehmen. Kurze Zitate haben oftmals mehr Inhalt, als lange Schriftstücke.

Wenn Sie aber einen dieser Sinnsprüche etwas anpassen und verändern wollen; dann tun Sie es. 

Es gibt genug Zwänge und Regeln in dieser Welt. Hier wollen wir einmal ein paar davon brechen. 

Eine kleine Bemerkung noch am Rande: Es heißt mit Absicht "Das weise Blatt" und nicht "Das weiße Blatt".